Groenendael und Tervueren vom Heisterschlösschen
Groenendael und Tervueren vom Heisterschlösschen

Über mich

Ich heiße Ursula Sturm und  wohne seit 1974 im schönen Schaumburger Land.

Ich hatte lange Jahre Deutsche Schäferhunde, auch ein Rottweiler hat mich zeitweise begleitet. Alle diese Hunde habe ich im Schutzhundsport und in der Fährte gearbeitet. Etwas anderes gab es damals noch nicht.

Dann kam unerwartet als Notfall ein dreijähriger Mischling zwischen Deutschem Schäferhund und Groenendael in mein Haus. Das war ein überaus arbeitswilliger Hund. Durch ihn lernte ich die Groenendael kennen und lieben.

Der Groenendael gehört zur Rasse der belgischen Schäferhunde. Man kann die Hunde gut ausbilden, muß sich aber viel Zeit lassen. Sie sind Spätentwickler und sensibler als andere Gebrauchshundrassen.

Ich habe mit meinen Belgiern gute sportliche Erfolge erzielt. Sie wurden im Schutzhundsport, in der Fährtenarbeit und im Turnierhundsport geführt. Jeder nach den speziellen Fähigkeiten der Hunde.

Mit  Angie habe ich jetzt 2 Würfe zusammen mit der Züchterin Angela Moritz gehabt. 

Jetzt habe ich einen eigenen Zwingernamen und werde die Zucht mit Angie und Daya unter diesem Namen weiterführen.